Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    VIP
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    406
    Thanks
    50
    Thanked 223 Times in 137 Posts

    Xpeed lx3 nur booting

    Habe eine Xpeed lx3 bekommen.Nachdem ich einige Elkos am Netzteil gewechselt habe,startet sie wieder.
    Nun das Problem: sie lässt sich mit allen verfügbaren Images flashen,startet dann immer nur bis zum Bootlogo,weiter nicht.
    Aktueller Bootloader ist vorhanden,mehrere Usb-Sticks probiert mit dem gleichen Ergebnis.
    Habe ein Foto vom Innenleben gefunden und festgestellt,das ein graues Kabel was vom Prozessorchip zur linken
    Seite der Festplattenhalterung führt,fehlt!!
    Wofür ist dies verantwortlich???



    Oder doch seriell loggen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


  2. #2
    VIP Avatar von Joker7
    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    4.055
    Thanks
    779
    Thanked 1.363 Times in 938 Posts
    ... sehe da "als graue Kabel" nur die beiden fürs interne WLAN ....meinst die ?
    Gruss Joker7
    Ein Tag ohne lächeln ist ein verlorener Tag
    ( Charlie Chaplin )

    ------------------------------------------
    Kein Support per PN..dafür ist das Forum da.


  3. #3
    Moderator Avatar von flac
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Im Oberharz
    Beiträge
    3.286
    Thanks
    955
    Thanked 973 Times in 726 Posts
    Ich könnte dir weiter helfen, da ich die LX3 an mein Sohn weiter veräußert habe...
    Das wird aber erst in 3 Wochen was, bin noch in der REHA.
    Dann kann ich nachsehen um was für ein Kabel es sich handelt.


    ...wenn sich vorher keiner weiter meldet.





    Gruß

    flac
    -------------------------------------------------- Kein Support via PN --------------------------------------------------
    RECEIVER>GB HD Quad + mit akt. HDMU Image / 19.2°E, 13.0°E, 23.5°E, 9.0°E / DVB-T/T2 am 17/8 Multiswitch, Wetekplay, Kathrein UFS910/913, GI Xpeed LX2
    TV>LG47LV570S / AVR>DENON 2309 / DVD>DENON 1930 / BLURAY>DENON 1800BD / iPOD DOCK.>DENON ASD-3N /
    TAPE>AKAI GX-650D / PHONO>THORENS TD125 / HECO 7.1 SYSTEM / FB>HARMONY ULTIMATE / FRITZBOX 7390 / NAS>ZyXEL NSA325/325v2


  4. #4
    VIP
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    406
    Thanks
    50
    Thanked 223 Times in 137 Posts
    @Joker7
    Innerhalb des Festplattenrahmens,auf dem Mainboard sitzt der Prozessor.Von dort geht das untere graue Kabel zur Front,das obere links zum Festplattenrahmen.
    An das interne Wlan hatte ich auch schon gedacht.Nur wenn es so ist,wäre das sicher kein Grund für das Bootingproblem.
    @flac
    Bis eventuell dahin,gute Genesung.


  5. #5
    VIP Avatar von Joker7
    Registriert seit
    05.05.2012
    Beiträge
    4.055
    Thanks
    779
    Thanked 1.363 Times in 938 Posts
    ....der Prozessor (CPU) ist doch der mit dem großen schw.Kühlblech ziemlich mittig auf der Platine und nicht "Innerhalb des Festplattenrahmens" ..das dort dürfte dann WLAN sein.... hab aber keine LX3 sondern die Nemesis und da ist es wieder anders !
    Gruss Joker7
    Ein Tag ohne lächeln ist ein verlorener Tag
    ( Charlie Chaplin )

    ------------------------------------------
    Kein Support per PN..dafür ist das Forum da.


  6. #6
    VIP
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    406
    Thanks
    50
    Thanked 223 Times in 137 Posts
    Hatte auch 2 Nemesis,ist vom Aufbau anders.Werde dann doch seriell loggen.
    Sonst funktioniert alles,Festplatte läuft an,lan Anschluss blinkt.


  7. #7
    Moderator Avatar von flac
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Im Oberharz
    Beiträge
    3.286
    Thanks
    955
    Thanked 973 Times in 726 Posts
    Wie Joker schon schrieb, ist in der Mitte des Festplatten Rahmens der WLan Adapter verbaut.
    Dort gehen die beiden Antennenkabel (grau) dran.
    Der CPU ist unter dem schwarzen Kühlblech...

    ...ich gehe davon aus , das kein Kabel (ausser SATA und das Stromkabel für die HDD) fehlt.



    Gruß

    flac


    Bau mal den Kabeltuner aus.
    Meiner wurde damals nicht erkannt.

    Könnte sein, das die Kiste deswegen nicht hoch fährt.
    -------------------------------------------------- Kein Support via PN --------------------------------------------------
    RECEIVER>GB HD Quad + mit akt. HDMU Image / 19.2°E, 13.0°E, 23.5°E, 9.0°E / DVB-T/T2 am 17/8 Multiswitch, Wetekplay, Kathrein UFS910/913, GI Xpeed LX2
    TV>LG47LV570S / AVR>DENON 2309 / DVD>DENON 1930 / BLURAY>DENON 1800BD / iPOD DOCK.>DENON ASD-3N /
    TAPE>AKAI GX-650D / PHONO>THORENS TD125 / HECO 7.1 SYSTEM / FB>HARMONY ULTIMATE / FRITZBOX 7390 / NAS>ZyXEL NSA325/325v2


  8. #8
    VIP Avatar von googgi
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    275
    Thanks
    125
    Thanked 162 Times in 99 Posts
    Wenn eine Festplatte angestöpselt sein sollte > diese abstecken


  9. #9
    VIP
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    406
    Thanks
    50
    Thanked 223 Times in 137 Posts
    @googi

    Mit abgesteckter Festplatte hatte ich schon probiert,selbe Symptome.


  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    23
    Thanks
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hatte das Problem bei meiner LX3, dass wegen eines defekten Elkos (der 1000uF,10V) die XPeed LX3 immer genau bis zur Initialisierung der Tuner bootete, und dann Strom weg war. Hört sich ziemlich ähnlich an. Ich vermute mal einer der Elkos ist defekt/falsch verlötet. Bei mir läuft sie seit Wechsel dieses einen Elkos wieder 1a =))


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •