Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ntpd Problem

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    52
    Thanks
    23
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Lieber DBoxOldie,

    ertsmal ist mir Dein Nick sehr sympatisch, denn ich würde noch heute eine Neutrino-Dbox 2 nutzen, wenn sie denn x264/Hevc könnte... Goldene Zeiten damals mit Festpallen Interface via Modemport Aber die Zeiten sind leider vorbei...

    Meine boxen sind (uname -a):

    Linux atemio6000 3.14.2 #1 SMP Tue Mar 21 14:40:56 CET 2017 mips GNU/Linux
    und
    Linux SPARK7162 2.6.32.71_stm24_0217 #1 PREEMPT Sat Jan 21 20:59:07 CET 2017 sh4 GNU/Linux
    und
    Linux SPARK 2.6.32.61_stm24_0214 #1 PREEMPT Thu Apr 24 12:51:46 CEST 2014 sh4 GNU/Linux
    und
    2.6.32.61_stm24_0214

    Bei den ersten beiden Boxen funktioniert date -s nur ein einziges Mal und danach bis zum Reboot nicht mehr. Nur beim ersten Mal wird die Zeit tatsächlich gesetzt, danach läuft die alte Zeit weiter...

    Bei den letzten beiden Boxen mit den ältesten HDMU-Images wird die Zeit so wie es sein sollte jedes Mal neu gesetzt.

    Gibts "date"-binaries für atemio oder sh4?


  2. #12
    VIP
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    744
    Thanks
    35
    Thanked 339 Times in 237 Posts
    Na ja > HEVC können die von Dir aufgeführten Boxen auch nicht, H264 natürlich schon.
    Eine spark7162 habe ich ja auch, und da kann ich immer die Zeit setzen:
    ( obwohl natürlich der Neutrino timerThread spätestens nach 30 minuten die wieder per ntpd korrigiert )
    Code:
    spark7162:~# date
    Tue Sep 12 23:51:56 CEST 2017
    spark7162:~# date -s 20:30:30
    Tue Sep 12 20:30:30 CEST 2017
    spark7162:~# date
    Tue Sep 12 20:30:34 CEST 2017
    spark7162:~# ntpd -n -q -p time.fu-berlin.de
    ntpd: setting time to 2017-09-12 23:53:34.941762 (offset +12112.292680s)
    spark7162:~# date
    Tue Sep 12 23:53:40 CEST 2017
    Date selber ist ein Teil der Busybox:
    Code:
    spark7162:~# which date
    /bin/date
    spark7162:~# ls -al /bin/date
    lrwxrwxrwx    1 root     root             7 Sep 12 23:03 /bin/date -> busybox
    spark7162:~#
    Warum das bei Dir nicht geht : k.A.
    Bei den SH4 Modellen sollte es eigentlich gehen....

    PS: Neutrino rennt übrigens auf vielen SH4 Boxen, nur hat bis jetzt keiner Lust gehabt das für MIPS zu portieren...
    Denke auch nicht das es jemand macht.


  3. #13
    Moderator Avatar von flac
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Im Oberharz
    Beiträge
    3.227
    Thanks
    949
    Thanked 963 Times in 716 Posts
    @FRauANtje,

    wir brauchen die HDMU und GIT rev.
    Mit deinen Ausgaben können wir leider nichts anfangen.



    Gruß

    flac
    -------------------------------------------------- Kein Support via PN --------------------------------------------------
    RECEIVER>GB HD Quad + mit akt. HDMU Image / 19.2°E, 13.0°E, 23.5°E, 9.0°E / DVB-T/T2 am 17/8 Multiswitch, Wetekplay, Kathrein UFS910/913, GI Xpeed LX2
    TV>LG47LV570S / AVR>DENON 2309 / DVD>DENON 1930 / BLURAY>DENON 1800BD / iPOD DOCK.>DENON ASD-3N /
    TAPE>AKAI GX-650D / PHONO>THORENS TD125 / HECO 7.1 SYSTEM / FB>HARMONY ULTIMATE / FRITZBOX 7390 / NAS>ZyXEL NSA325/325v2


  4. #14
    Developer
    Registriert seit
    18.07.2012
    Ort
    Ridderkerk, Niederlande
    Beiträge
    358
    Thanks
    92
    Thanked 304 Times in 157 Posts
    Zitat Zitat von FRauANtje Beitrag anzeigen
    die interne Uhr meines Atemio läuft zu schnell
    Alles was hier oben steht bezieht sich auf die Linux Systemzeit. Ich furchte das es aber die zu schnell laufende Uhr die Zeitanzeige im Frontpanel betrifft. Wenn ja, dann vermisse ich den Befehl um die Systemzeit in den Frontpanelprozessor zu kopieren. Bei SH4 ist das den Befehl fp_control -sst, aber bei diese noch immer unbekannte Atemio kann ich dazu nichts sagen. Sieh mal im halt-Befehl: bei Deepstandby muss die Systemzeit sowieso ins Frontprozessor, sonst functionieren Timeraufnahmen nicht mehr. Wird die Frontpanel-Uhr korrigiert wenn man die Box in Deepstandby setzt und wieder einschaltet?

    Gruesse,

    Audioniek.
    Receivers: Rebox: RE-4000, 8000, 9000, 2200, 2210, 2220, 4200, 4210, 4220, 8220, 8500, SAB Unix Triple, Sogno Spark Revolution
    Sats: Astra 1, 2 & 3, Hotbird
    Main activity: building my own E2 images for Fortis receivers


  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    52
    Thanks
    23
    Thanked 1 Time in 1 Post
    HDMU 17392
    Git 2886

    # # ###### # # # #
    # # # # ## ## # #
    # # # # # # # # # #
    ####### # # # # # # #
    # # # # # # # #
    # # # # # # # #
    # # ###### # # #####

    +++++++++++++++++: System Data :+++++++++++++++++++
    + Box = atemio6000
    + HDMU Rev = 17392
    + GIT Rev = 2886
    + Hostname = atemio6000
    + Kernel = 3.14.2

    Ich hab das aktuelle Image geflasht und nun geht alles wie es soll.
    Aber danke
    Tolle Community hier!


  6. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    24.08.2012
    Beiträge
    52
    Thanks
    23
    Thanked 1 Time in 1 Post
    So, Fehler wieder da. Und eingegrenzt.
    Wenn die Oscam (11198) aktiv ist, lässt sich die Zeit nicht mehr setzen. Ich schau mal, ob das nur die Version vom HDMU-Server betrifft...
    Mit der oscamymod vom HDMUServer tritt der Fehler übrigens nicht auf...


  7. #17
    Moderator Avatar von flac
    Registriert seit
    16.01.2013
    Ort
    Im Oberharz
    Beiträge
    3.227
    Thanks
    949
    Thanked 963 Times in 716 Posts
    Mit der 11384 hab ich z.b. keine Probleme. Die nutze ich schon einige Zeit.
    ...vom Feed nehme ich eh keine.




    Gruß

    flac
    -------------------------------------------------- Kein Support via PN --------------------------------------------------
    RECEIVER>GB HD Quad + mit akt. HDMU Image / 19.2°E, 13.0°E, 23.5°E, 9.0°E / DVB-T/T2 am 17/8 Multiswitch, Wetekplay, Kathrein UFS910/913, GI Xpeed LX2
    TV>LG47LV570S / AVR>DENON 2309 / DVD>DENON 1930 / BLURAY>DENON 1800BD / iPOD DOCK.>DENON ASD-3N /
    TAPE>AKAI GX-650D / PHONO>THORENS TD125 / HECO 7.1 SYSTEM / FB>HARMONY ULTIMATE / FRITZBOX 7390 / NAS>ZyXEL NSA325/325v2


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •