Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Developer
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    50
    Thanks
    5
    Thanked 10 Times in 4 Posts

    Anleitung: Enigma2 auf UFC960

    Hier mal kurz zusammengefasst, wie man E2 auf die UFC960 bringt:

    Was wird benötigt?

    - Linux PC oder VM
    - 1 x schneller USB2.0 Stick mit mind 512MB Speicher
    - Partitionsmanager (GParted etc.)
    - UFC960 Receiver
    - RS232 Kabel
    - Hyperterminal für RS232 Konsole

    1. Schritt: USB Stick Partitonieren


    Wir partitionen zunächst den Stick mit folgenden 3 Partitionen (achtet bitte auf die Reihenfolge! Wichtig für das "updatescript"!)

    - erste Partition: FAT32 (ca. 50MB)
    - zweite Partition: ext2 (256MB aufwärts - später der root - Bereich eures Images)
    - dritte Partition (optional): linux swap (128MB) - (falls ihr nachher auf dem Stick auslagern wollt - nur für sehr schnelle Sticks empfehlenswert)

    Danach laden wir aus dem Downloadcenter das aktuelle Image für die UFC960, sowie aus dem UFC960 Thread die von bonkel zur Verfügung gestellte "usbupdate.zip".

    2. Schritt: Dateien auf den Stick kopieren


    Wir entpacken nun unser Image mit "tar -xfz" und Rootrechten auf unsere frische ext2 Partition auf dem Stick.

    Anschließend entpacken wir die usbupdate.zip auf unsere FAT32 Partition und löschen die "usbupdate.txt".
    Nun kopieren wir aus dem HDMU Image die Datei "uImage" auf dem Ordner "/boot/" in unseren Ordner ufc960, wo auch die "updatescript.txt" liegt.
    (Hinweis: Das Image kann man ganz einfach mit einem Archivmanager öffnen!)

    3. Schritt: updatescript.sh anpassen


    Nun machen wir einen Rechtsklick auf die uImage Datei in unserem UFS960 Ordner und lassen uns die Dateigröße in Byte anzeigen. Diese kopieren wir nun in die Zwischenablage und wandeln sie mithilfe eines Konverters in das Hexadezimal-Format um.

    Anschließend öffnen wir die auf dem Stick befindliche Datei "updatescript.sh" mit einem Editor und ändern die IP Adresse sowie die eben berechneten CRC Werte unseres uImage ab.


    cmd=crc32 a0040000 xxxxxxxxx
    cmd=crc32 a4040000 xxxxxxxxx

    Dort wo die xxx stehen setzt ihr den Hex Wert der Dateigröße vom "uImage" ein. Speichert danach ab.

    4. Schritt: Image flashen + Reboot [mit Debugmöglichkeit]


    Nun wird es Zeit den Stick an der Kathi anzuschließen und diese mit dem RS232 Port an den PC zu verbinden. Lasst die Box noch ausgeschaltet bis ihr eure serielle Konsole aktiviert habt. Danach den Netzschalter umlegen und sofort beginnen die Entertaste zu drücken. Die Box bleibt nun im Bootloader stehen.

    Danach gebt ihr "usbupdate" ein und bestätigt mit Enter. Die Box beginnt dann den Kernel in den Flash zu schrieben, auf keinen Fall unterbrechen oder Strom wegnehmen.

    4. Schritt (alternativ): Image flashen + Reboot [einfach - ohne Debug]

    Nachdem ihr den Stick an die ausgeschaltete UFC960 gesteckt habt, drückt ihr die Down Taste an der Front und schaltet nun den Netzschalter ein. Sobald "UFC--960" erscheint drückt ihr ganz schnell den Power Button an der Front und danach nochmals die Down Taste. Die Box beginnt nun ebenfalls mit dem Flashvorgang.

    Sobald das flashen abgeschlossen ist folgt ein automatischer Reboot.

    Nun musst ihr ein wenig warten und es erscheint der bekannte E2 Startassistent.
    Geändert von fun7 (29.05.2013 um 12:07 Uhr)

  2. The Following 7 Users Say Thank You to fun7 For This Useful Post:



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •