Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    6
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    MultiBoot für IPBox 910HD

    Hallo,

    wie funktioniert das, habe leider nichts finden können.
    "Morly's SH4 STB" Tool habe ich bereits installiert und die Intern Festplatte partioniert und das Image aufgespielt.

    Gibt es irgendwo vielleicht doch eine Anleitung dazu?

    Danke!

    Gruß
    hekasat
    Geändert von hekasat (11.11.2013 um 20:21 Uhr)


  2. #2
    VIP Avatar von giopet
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    943
    Thanks
    230
    Thanked 1.424 Times in 630 Posts
    Ich benutze bei mir einen USB Stick in exit2 formatiert(mit create Mini) und in vier partitionen aufgeteilt.Dazu habe ich noch einen angepassten Multiboot(siehe Anhang) installiert mit folgende Tastenbelegung:

    Taste 0 - DGS FLASH
    Taste 1 - ENIGMA2 SDB1
    Taste 2 - ENIGMA2 SDB2
    Taste 3 - ENIGMA2 SDB3
    Taste 4 - ENIGMA2 SDB4
    Taste 5 - DGS-USB SDB1
    Taste 6 - DGS-USB SDB2
    Taste 7 - DGS-USB SDB3
    Taste 8 - DGS-USB SDB4
    Taste 9 - ENIGMA2 FLASH

    Mit Morly's SH4 STB kopiere ich dann die USB Images auf dem USB Stick,leichter geht ers wirklich nicht mehr.Benutze immer nur die Tasten 1,2,3,4 und kann dadurch vier verschiedene USB Images verwenden.Das gleiche geht zwar auch mit einer Internen HDD,aber habe es bisher noch nie getestet.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Xtrend ET8000
    Xtrend ET9200
    Gigablue UE Plus
    IPBox910HD
    D-box2

  3. The Following User Says Thank You to giopet For This Useful Post:



  4. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    141
    Thanks
    1
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Gibt das auch für 91hd ?


  5. #4
    VIP Avatar von giopet
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    943
    Thanks
    230
    Thanked 1.424 Times in 630 Posts
    Habe es nur für die 900,910 und 9000er,für die 91er nicht.
    Xtrend ET8000
    Xtrend ET9200
    Gigablue UE Plus
    IPBox910HD
    D-box2


  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    6
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo "giopet",

    Danke!

    wenn ich die Datei einspiele, startet die Box nicht mehr.
    Lösung: hätte nur die Taste 9 (für BPanther Image im Flash) drücken müssen.

    Wie komme ich in das Menü wo ich das Image auswählen kann?
    Lösung: sobald der Receiver Strom bekommt, die gewünschte Taste (siehe oben) drücken.
    Geändert von hekasat (12.11.2013 um 12:45 Uhr)
    Gruß
    hekasat


  7. #6
    VIP Avatar von santa
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    7.846
    Thanks
    1.066
    Thanked 4.783 Times in 1.788 Posts
    Es gibt kein Menü, einfach die Zahlentasten auf der fb testen.
    Sobald die Box Strom bekommt die taste für die gewünschte Partition gedrückt halten, bis eben sdxy im Display erscheint.

    Das multiboot von giopet finde ich ungünstig, da man nicht von sda booten kann.
    mfg santa

    GigaBlue Quad Plus -->Yamaha AV Receiver-->Panasonic Plasma

    derzeit noch in Betrieb:
    IPBox 9000, Technisat Digicorder HDS2+, AT 500


  8. The Following User Says Thank You to santa For This Useful Post:



  9. #7
    VIP Avatar von giopet
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    943
    Thanks
    230
    Thanked 1.424 Times in 630 Posts
    Deswegen hatte ich ja auch "mir angepasst"geschrieben,da ich ja eine interne Festplatte habe und sda dann für mich selber ungünstig ist.
    Xtrend ET8000
    Xtrend ET9200
    Gigablue UE Plus
    IPBox910HD
    D-box2


  10. #8
    VIP Avatar von santa
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    7.846
    Thanks
    1.066
    Thanked 4.783 Times in 1.788 Posts
    Mein lieblingsstreitthema, von SATA bootet die Kiste 30 Sekunden schneller als von USB.
    Warum dann ein unnützen Stick zusätzlich anschließen?
    mfg santa

    GigaBlue Quad Plus -->Yamaha AV Receiver-->Panasonic Plasma

    derzeit noch in Betrieb:
    IPBox 9000, Technisat Digicorder HDS2+, AT 500



  11. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Beiträge
    6
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Guten Morgen

    Ok, einfach die die richtige taste drücken sobald die Box mit Strom versorgt wird, werde ich gleich testen.
    Das funktioniert schon mal, Multiboot-Loader ist also auf der Box, leider booter er noch nicht von der Platte.


    Ich möchte natürlich von der sATA Platte booten, ist dann das Multibootfile von "giopet" das falsche, oder?
    Lösung: wenn man die Partition genau so anlegt wie im Multoboot, dann funktioniert es auch.
    z.B.: Taste 9 = E2 - HDD SDA9 (im Multiboot) dann muss auch die Partition SDA9 mit dem E2 Image sein!
    Geändert von hekasat (12.11.2013 um 12:45 Uhr)
    Gruß
    hekasat


  12. #10
    VIP Avatar von santa
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    7.846
    Thanks
    1.066
    Thanked 4.783 Times in 1.788 Posts
    Von der platte brauchst du eben IDE sda als tastenbezeichnung.
    Google mal nach multiboot, ich glaube 0.5.5 oder so hieß das.
    mfg santa

    GigaBlue Quad Plus -->Yamaha AV Receiver-->Panasonic Plasma

    derzeit noch in Betrieb:
    IPBox 9000, Technisat Digicorder HDS2+, AT 500



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •